Reserva Biosfera La Palma
Inicio > La Palma

La Palma

Die Insel La Palma, auch bekannt als "die schöne Insel", befindet sich im Nordwesten des kanarischen Archipels, im Herzen des Atlantischen Ozeans. Die Insel hat ungefähr 85.000 Einwohner, die sich über 14 Gemeinden verteilen. Die meisten Einwohner leben in der Gemeinde Santa Cruz de La Palma, in der Hauptstadt im Osten der Insel, und in der Gemeinde Los Llanos de Aridane im Westen der Insel.

Mit einer Landfläche von circa 708 Quadratkilometer und einer riesigen Unterwasser-Vulkanformation, beherbergt La Palma von den Tiefen des Atlantiks bis zum höchsten Punkt der Insel, dem Roque de Los Muchachos auf 2.426 Höhenmetern, die markantesten Landschaften der Makaronesischen Region, allesamt in einem sehr guten Erhaltungszustand.

La Palma zeichnet sich einerseits durch ihre großen Klippen aus, anderseits jedoch auch durch die schwarzen Sandstrände, Lorbeerwälder und klaren Himmel, welche der Insel einen besonderen ökologischen Wert verleihen und sie von den anderen Inseln des Archipels unterscheidet. Von vielen wird sie als die Insel der Kontraste angesehen: "Ein Kontinent im Kleinformat". Alle diese Eigenschaften haben dazu geführt, dass die Insel im Jahr 2002 von der UNESCO zum Weltbiosphärenreservat deklariert wurde.

VISITA EL MAPA CARTOGRÁFICO DE LA ISLA DE LA PALMA

La Palma

Facebook

 

Twitter